Login

 

 

 

Wettbewerbe

 

  1. History-Award 2017: Gleichberechtigung - Wie gleich ist gleich

Der Geschichtssender HISTORY schreibt zum elften Mal für das Schuljahr 2016/2017 den Schülerwettbewerb zum Thema „Gleichberechtigung – Wie gleich ist gleich?“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. HISTORY hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schülerinnen und Schüler zu einer kreativen und praktischen Auseinandersetzung mit Themen geschichtlicher Tragweite einzuladen. Wir wünschen uns von den jungen Menschen, dass sie Geschichte erlebbar machen und so selbst erleben, dass Geschichte nicht nur in der Vergangenheit, sondern tagtäglich geschrieben wird.  

 

Zu gewinnen gibt es neben der öffentlichen Aufmerksamkeit für alle Teilnehmer einen Ausflug der siegreichen Klasse zum Ort der Preisverleihung, zu dem HISTORY einlädt. Weiter ist der Gewinn des HISTORY-AWARDs sowie die Plätze zwei und drei mit einem Geldpreis dotiert.

 

Eingereicht werden können Videos von 5-15 min Länge und einer Größe von max. 2 GB in den folgenden Formaten: AVI, DV, MOV, MP4, MPG (MPG2), WMV.

(Link: http://www.history.de/history-award/history-award-2017.html)

 

  1. Int. Biologie-Olympiade

Die Internationale Biologie-Olympiade ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, für biologieinteressierte Schülerinnen und Schüler. Mitmachen dürfen Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen, die ihr 20. Lebensjahr am 1. Juli im Jahr des internationalen Wettbewerbs noch nicht vollendet haben.

(http://www.biologieolympiade.de/)

 

  1. Int. Chemie-Olympiade

Die Internationale Chemie-Olympiade ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, für chemiebegeisterte Schülerinnen und Schüler. Mitmachen dürfen Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen, die ihr 20. Lebensjahr am 1. Juli im Jahr des internationalen Wettbewerbs noch nicht vollendet haben.

(http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho/)

 

  1. Int. Physik-Olympiade

Bei der Internationalen Physik-Olympiade und dem IPhO-Auswahlwettbewerb können physikinteressierte Jugendliche ihr Können unter Beweis stellen, spannende Aufgaben lösen und fachliche Kontakte knüpfen.

(http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ipho/)

 

  1. Bundes-Umwelt-Wettbewerb

Der BUW ist ein Projektwettbewerb für junge Menschen im Alter von 10 bis 20. Gemäß dem Motto „Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“ sollen umweltinteressierte Teilnehmende Ursachen und Zusammenhänge von Umweltproblemen erkennen, nachhaltige Lösungen finden und diese möglichst in die Tat umsetzen.

(http://www.bundesumweltwettbewerb.de/)

 

  1. Bundes Russisch-Olympiade

Voraussetzung für die Teilnahme an der Bundesolympiade ist eine vorherige Teilnahme an einer (nicht unbedingt der letzten) Russischolympiade auf Landesebene. Teilnehmen können aus jedem Bundesland 7 Schüler/innen mit einem Mindestalter von 14 Jahren (etwa Klasse 7/8),da die Bundesolympiade auch die Qualifikation für die Internationale Olympiade in Moskau ist.

(http://www.drlv.de/)

 

  1. Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen richtet sich als Team- und Solo-Wettbewerb an sprachbegabte Schüler/innen der Sekundarstufen I und II sowie an Auszubildende. Mit herausfordernden Aufgaben und attraktiven Preisen spornt der Wettbewerb junge Menschen zu besonderen Leistungen an.

(https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de/)

 

  1. Bundeswettbewerb Informatik

Der Bundeswettbewerb Informatik wendet sich an Jugendliche bis 21 Jahre, die Computer, Smartphones und andere Informatiksysteme nicht nur bedienen, sondern selbst gestalten wollen.

(http://www.bundeswettbewerb-informatik.de/)

 

  1. Bundeswettbewerb Mathematik

Der Bundeswettbewerb Mathematik richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die an anspruchsvollen Aufgaben ihre mathematischen Fähigkeiten erproben und ausbauen wollen. Sie erfahren, dass das Lösen mathematischer Probleme Freude macht aber auch Ausdauer und Durchhaltevermögen erfordert.

(https://www.mathe-wettbewerbe.de/bwm/)

 

  1. Europäische Science-Olympiade

Naturwissenschaftlich begabte Schülerinnen und Schüler sollen herausgefordert und angeregt werden, ihre Talente weiterzuentwickeln. Die EUSO ist ein Team-Wettbewerb für naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler bis 17 Jahre (am 31. Dezembers des Vorjahres der EUSO noch nicht 17 Jahre alt).

(http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/euso/)

 

  1. Int. Junior-Science-Olympiade

Nachwuchsförderung im MINT-Bereich ohne hohe Einstiegshürden schon in der Sekundarstufe 1 bietet die vom BMBF geförderte Internationale Junior-Science-Olympiade. Jedes Jahr am 1.November startet die erste Runde mit Aufgaben und einfachen Experimenten, die allein, zu zweit oder dritt in der Schule oder zu Hause bearbeitet werden können.

(http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ijso/)

 

  1. Jugend forscht

Jugend forscht fördert besondere Leistungen und Begabungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Am Wettbewerb teilnehmen können Jugendliche bis 21 Jahre. Die Jungforscher suchen sich selbst eine Fragestellung, die sie mit naturwissenschaftlichen Methoden bearbeiten.

(https://www.jugend-forscht.de/)

 

  1. Jugend musiziert

Seit über 50 Jahren ist die Begeisterung für den bundesweiten Musikwettbewerb "Jugend musiziert" ungebrochen. Jedes Jahr aufs Neue treffen talentierte junge Nachwuchsmusiker/innen in Regional-, Landeswettbewerben und einem Bundeswettbewerb aufeinander.

(http://www.jugend-musiziert.org/)

 

  1. Mathematik-Olympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 250.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Sie bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler von der Klasse 3 bis zur Oberstufe erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Der Wettbewerb beginnt mit der Schulrunde und führt dann über die Regionalrunde und Landesrunde bis hin zur sehr anspruchsvollen Bundesrunde, für die sich noch knapp 200 Schülerinnen und Schüler qualifizieren können.

(http://www.mathematik-olympiaden.de/)

 

  1. Vorlesewettbewerb

Nur wer liest, kann verstehen, denn Lesen ist die Grundlage aller Bildung. Im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs stehen Lesefreude und Lesemotivation. Er bietet allen Schülern der sechsten Klasse Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher zu entdecken.

(http://www.vorlesewettbewerb.de/)